News & Events aus der Region
Im Rahmen einer wissenschaftlichen Delegationsreise nach Indien besuchte Staatssekretärin Petra Olschowski das zukünftige Büro der Hochschulföderation SüdWest in Pune im indischen Bundesstaat Maharashtra. Die 2012 gegründete Hochschulföderation SüdWest wird noch im ersten Halbjahr 2018 ihr Kontaktbüro beziehen. Die Außenstelle soll zukünftig sowohl als Anlaufstelle für indische Studienbewerber dienen als auch…
Betriebe und Verwaltungen mit zwanzig und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Tun sie das nicht, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. Die Vordrucke zum Anzeigeverfahren…
Noch 100 Tage, dann wird unter dem Motto „Expedition Neuland – wir.ihr.hier“ vom 15. - 17. Juni 2018 in Ostwürttemberg die Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg ausgetragen. Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg haben die große Aufgabe, die Landeskonferenz 2018 der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg in der Region zu veranstalten. Diese wichtige Veranstaltung findet vom 15.…
Bereits zum dritten Mal richtet das Institut für Antriebstechnik (IAA) an der Hochschule Aalen mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WIRO) die Tagung „Aalener Kolloquium antriebstechnische Anwendungen (AKAA)“ aus. Fachleute aus Praxis und Wissenschaft, beispielsweise von Bosch, Voith Turbo und Kessler, präsentieren ihre Herausforderungen und Lösungsansätze in den Themenschwerpunkten Fahrzeugantriebsstrang,…
Wadim Schulz, inzwischen Masterstudent und Mitarbeiter des Forschungsinstituts für Innovative Oberflächen (FINO) an der Hochschule in Aalen, ist für seine Bachelorarbeit mit dem Dörrenberg StudienAWARD 2018 ausgezeichnet worden. Den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Preis des weltweit tätigen Unternehmens Dörrenberg Edelstahl GmbH teilt sich Schulz mit vier weiteren Finalisten. Die…
Mit rund 200.000 Euro fördert das Wirtschaftsministerium das zweijährige Projekt „Willkommensbüro für internationale Studierende in Ostwürttemberg“ (WISO). Ziel ist es, ausländische Absolventinnen und Absolventen der vier staatlichen Hochschulen Ostwürttembergs für den regionalen Arbeitsmarkt zu gewinnen und als Fachkräfte in der Region zu halten. Eingerichtet wird das „Willkommensbüro“ an der Hochschule…