MeineOstalb
News & Events aus der Region
Montag, 25 September 2017 12:00

16. Ausgabe von „Offensiv für den Fachhandel“: Digitalisierung des Großhandels

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Internet wird als Beschaffungskanal immer wichtiger. Dies ist nicht nur für das Geschäft mit Endverbrauchern relevant, das nach wie vor zweistellige Wachstumsraten aufweist.

Auch die Online-Umsätze beim Handel zwischen Unternehmen sind in den letzten Jahren deutlich angestiegen. In der neuen Auflage von "Offensiv für den Fachhandel" wird beschrieben, was Unternehmen beachten müssen, wenn sie sich im B2B-E-Commerce engagieren wollen. Die Publikation informiert über Besonderheiten, Kundenanforderungen und unternehmensinterne Anforderungen an einen B2B-Online-Shop, sowie enthält eine Checkliste, die bei der Planung unterstützen soll.
Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden: Rita Grubauer, Tel. 07321 324-186, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und steht als Download unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seite-Nr. 3809526 bereit.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 56 mal

Schreibe einen Kommentar