MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Montag, 27 November 2017 18:00

Weihnachtsgrüße vom Thron

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Weihnachtsgrüße vom Thron Bild: Schwäbisch Gmünd

Neben den Kronleuchtern, den Sternen in der Ledergasse und Bocksgasse, gibt es ab sofort eine weitere Attraktion im Barockstil am Kornhausplatz. Seit Mittwoch, den 22. November, kann man den einladenden Thron ganztägig bewundern.

Seit Freitag, den 24. November, zu Beginn des Weihnachtsmarktes, erstrahlt der weihnachtliche Thron in seinem ganzen Glanz, sagte der Wirtschaftsbeauftragte Alexander Groll. Zusammen mit dem Handels und Gewerbeverein (HGV), der Wirtschaftsförderung, sowie den umliegenden Einzelhändlern suchte man nach etwas Besonderem am Kornhausplatz. Nun lädt der glitzernde und funkelnde überdimensionale Thron zu einer ganz persönlichen Weihnachtsbotschaft ein. Mit Bildern und Selfies können digitale Weihnachtsgrüße aus Schwäbisch Gmünd in die ganze Welt verschickt werden. Der edle Weihnachtstuhl steht den ganzen Tag als Sitzmöglichkeit zur Verfügung, die Beleuchtung schaltet sich bei Einbruch der Dunkelheit gemeinsam mit der Konturenbeleuchtung ein. Die überdimensionale Sitzgelegenheit kann aber nur zur christlichen Vorweihnachtszeit genutzt werden. Den Rest des Jahres lagert der Thron in der Ditib-Moschee, sagte Alexander Groll. Auf einer Weihnachtsmesse wurde der Thron gesichtet und mit Hilfe von Ekaterini Kutuva, städtische Mitarbeiterin beim Hauptamt, und deren griechischen Sprachkenntnissen wurde der Kauf sowie der Transport von Griechenland nach Deutschland geregelt. Wer sich also ein Erinnerungsfoto sichern möchte, sollte der Einladung folgen oder einfach mal die Sitzmöglichkeit ausprobieren.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 113 mal

Schreibe einen Kommentar