MeineOstalb
News & Events aus der Region
Donnerstag, 28 September 2017 12:00

3. Gmünder Messe für Schmuck & Gerät

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
3. Gmünder Messe für Schmuck & Gerät Bild: Schwäbisch Gmünd

Neueste Schmucktrends und exklusive Spitzenweine zum Verlieben: Zu einem echten Publikumsmagneten hat sich in den vergangenen zwei Jahren die „Gmünder Messe für Schmuck & Gerät“ entwickelt.

Schwäbisch Gmünd (sv). Zur dritten Auflage des Messe-Highlights laden zahlreiche Schmuckdesigner und Kunsthandwerker von Freitag, 6. Oktober, bis Freitag, 8. Oktober, in das Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd ein. Bei freiem Eintritt präsentieren und verkaufen über 20 Aussteller im Leutze-Saal brillante Kostbarkeiten: Originell, elegant und ausgefallen sind ihre Unikate und Kleinserien, die durch hochkarätige Qualität überzeugen. Neue Kreationen funkeln und glänzen auf der „Messe 126“ um die Wette – und die Aufmerksamkeit der Besucher. So fällt es nicht schwer, sich in das passende Schmuckstück zu verlieben. Für die dritte Gmünder Schmuckmesse hat sich die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd darüber hinaus ein besonderes Extra einfallen lassen: Gold- und silberprämierte Spitzenweine der Vinoteca Schwäbisch Gmünd begleiten das Messe-Erlebnis 2017 und garantieren ein genussvolles Wochenende für alle Sinne. 

126 – Gold und Silber

Hundertsechsundzwanzig? Woher kommt diese Zahl? Zugegeben, der Name der Messe wirft viele Fragen auf. Weiß man aber um die Bedeutung der Zahl, dann macht es durchaus Sinn, dass sie Gold und Silber im Namen der Gmünder Schmuckmesse vereint: Die Ordnungszahl 79 bezeichnet im Periodensystem der Elemente Aurum (Gold) und die Ordnungszahl 47 steht für Argentum (Silber). Die Summe ergibt die Zahl 126, die damit zum Sinnbild für die ausgestellten neuen Kreationen der Gold- und Silberschmiede wird. 

Eröffnung

Dr. Joachim Bläse, Erster Bürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, eröffnet die dritte Gmünder Messe für Schmuck & Gerät am Freitag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr im Leutze-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. 

Öffnungszeiten
Freitag: 19 - 22 Uhr
Samstag: 10 - 18 Uhr
Sonntag: 10 - 18 Uhr

Parken
Es wird das Parkhaus Stadtgarten (P3) empfohlen:
Rektor-Klaus-Straße 9, 73525 Schwäbisch Gmünd
Öffnungszeiten: täglich von 7 bis 24 Uhr

Informationen und Kontakt
www.messe126.de
Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd
Kontakt: Ulrike Kleinrath, Kulturbüro Schwäbisch Gmünd
Tel. (07171) 603-4118, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussteller 2017
Argentalis, Schwäbisch Gmünd
Hermann Bauer GmbH, Schwäbisch Gmünd
Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät, Schwäbisch Gmünd
Ulrike Bunte, Stuttgart
Edelmetallverband, Schwäbisch Gmünd 
Annemarie und Rainer Engelhardt-Nuss, Schwäbisch Gmünd
Shannon Maureen Esslinger, Eschach
Fachschule für Gestaltung, Schmuck und Gerät, Schwäbisch Gmünd
Florian Färber, Schwäbisch Gmünd
Carolina Giraldo, Stuttgart
Anna Glück, Schwäbisch Gmünd
Margaretha Held, Nürnberg
Adam Hörner GmbH & Co. KG, Schwäbisch Gmünd
Isabell Kellner, Tabarz
Sabine Linke, Mutlangen
Jane Lyon Jewellery, Schwäbisch Gmünd
Alkie Osterland, Schwäbisch Gmünd
Werkstatt Raymann-Nowak, Spraitbach
Ulrike Rößler, Heidenheim
Iris Schamberger, Schwäbisch Gmünd
Sigrid Wagner Schmuck, München
Trude Wendelstein, Schwäbisch Gmünd
Ulrike Wiesemann, Lüneburg
Bärbel Winkler, Hamburg
Juliane Zimmerer, Müllheim
Klaus Zimmermann, Schwäbisch Gmünd

Mit freundlicher Unterstützung
Kreissparkasse Ostalb | Landratsamt Ostalbkreis | L.C. Köhler / Atelier Wempe | Daimler AG, Niederlassung Schwäbisch Gmünd | Weleda AG Schwäbisch Gmünd | Eduard-Dietenberger-Stiftung | Gold- und Silberschmiedeinnung | LEICHT Küchen AG | Robert Haager OHG | Stadtwerke Schwäbisch Gmünd | UMICORE


Weblinks:
www.messe126.de

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 198 mal

Schreibe einen Kommentar