MeineOstalb
News & Events aus der Region
Montag, 07 August 2017 06:00

Letzter Arbeitseinsatz der Ellwanger Minigärtner

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Aug in Aug mit der Kartoffelkröte Aug in Aug mit der Kartoffelkröte Bild: Landratsamt Ostalbkreis

Mit etwas gemischten Gefühlen und bei ebensolchem Wetter trafen sich die Ellwanger Minigärtner zum letzten Mal in Arbeitskleidung in der Demeter-Gärtnerei von Thomas Wiedmann in Mögglingen. Dieser hatte für die fleißigen Helfer wieder ein abwechslungsreichen Programm vorbereitet. 

Zuerst stand die Ernte diverser Tomatensorten auf dem Programm. Dabei landeten natürlich nicht alle in den vorgesehenen Kisten, sondern einige auch gleich im Mund der kleinen Gärtner. Ein Blick in den Hummelkarton zeigte, dass auch diese fleißig bei der Arbeit waren, um für die Bestäubung der Tomaten zu sorgen.

Einen kurzen Regenschauer nutzte Gärtnermeister Wiedmann, um den Minigärtnern Funktion und Aufbau einer Pflanzmaschine zu zeigen. Die kleinen Metallsitze wurden sofort von den Kindern belegt und die Arbeitsweise ausprobiert. Anschließend ging es raus auf den Kartoffelacker, um Frühkartoffeln der Sorte Annabell von Hand zu ernten. Dies ist nötig, um die zarte Schale nicht zu verletzen. Die matschige Erde machte diese Aktion zu einem richtig anstrengenden Knochenjob. Hosen, Gummistiefel und Handschuhe der Kinder sahen anschließend wirklich „nach Arbeit“ aus.

Besonders angetan hatten es den Minigärtnern die vielen Erdkröten, die im Betrieb bei der Reduzierung von Schädlingen fleißig helfen. Eine ließ sich im Kartoffelacker sogar fangen. Weder sie noch die Minigärtner hatten dabei irgendwelche Berührungsängste.

Mit einer Tüte voller selbst geernteter „Versucherle“ verabschiedeten sich die Ellwanger Minigärtner mit ihrer Teamleiterin Christiane Karger vom Landratsamt von Gärtner Wiedmann. Nach einem Zeitraum von nunmehr zwei Jahren geht diese Gruppe mit vielen neuen Erkenntnissen über den Gartenbau und die Kultur der unterschiedlichsten Pflanzenarten zu Ende. 

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 157 mal

Schreibe einen Kommentar