MeineOstalb
News & Events aus der Region
Freitag, 14 Juli 2017 06:00

24. Kinder-Sport-Spaß-Fest am Mittwoch, 19. Juli, im Schwerzer

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
24. Kinder-Sport-Spaß-Fest am Mittwoch, 19. Juli, im Schwerzer Bild: Schwäbisch Gmünd

Am Mittwoch, 19. Juli, toben wieder über 2000 Kinder beim 24. Kinder-Sport-Spaß-Fest im Schwerzer.

 

Schwäbisch Gmünd (sv)
 
Am Mittwoch, 19. Juli, findet in den Sportanlagen des Schwerzers das 24. Schwäbisch Gmünder Kinder-Sport-Spaß-Fest statt. Hierzu wurden alle Grundschüler der städtischen Schulen sowie der Klosterbergschule, Martinusschule und St. Josef eingeladen. Auf den Sportplätzen, in den Turnhallen und im Hallenbad werden auch in diesem Jahr fast 2.100 Kinder für ein buntes Treiben sorgen. Hierbei sollen die Kinder gemeinsam durch Sport und Spiel verschiedene Bewegungserfahrungen erleben.

Bei diesem Fest stehen nicht sportliche Höchstleistungen im Vordergrund. Vielmehr gilt es, die Kinder für sportliche Aktivitäten zu begeistern. Die Kinder werden in Gruppen die verschiedensten Sportstationen ausprobieren können. Die Stationen der Grundsportarten Schwimmen, Turnen und Leichtathletik sind zeitlich fest zugeteilt. Für alle anderen Sport-und Spielangebote gilt keine Zeiteinteilung. Die drei Stadtverbandssportlehrer, Paul Schneider (Turnen), Lutz Dombrowski (Leichtathletik) und Patrick Engel (Schwimmen) haben für die Kinder wieder vielfältige Angebote zusammengestellt. Verschiedene weitere Sportarten können die Grundschulkinder kennen lernen. So zum Beispiel Hockey (angeboten durch 1. FC Normannia), Rückschlagspiele (angeboten durch den TSB Schwäbisch Gmünd), Fußball (angeboten durch den 1. FC Normannia), Handball (angeboten durch den TSB Schwäbisch Gmünd) und Ausdauersport (ein Angebot der Pädagogischen Hochschule).

Der Rollstuhlparcours des Deutschen Roten Kreuzes wird für die Kinder auf dem Schwerzerparkplatz aufgebaut, um sie für das Thema körperliche Behinderung zu sensibilisieren.

Messlatte für den Erfolg des Kinder-Sport-Spaß-Festes sind nicht Zeiten und Weiten, sondern Spaß und Freude. Bei so viel Spaß und Sport entsteht natürlich auch Appetit. Jedes teilnehmende Kind erhält eine von den örtlichen Bäckereien teilweise gespendete Brezel. Mit dabei sind die Bäckerei Frey, Schmid Kuhn GmbH, Backparadies Berroth, Bäckerei Mühlhäuser, Bäckerei Bühr, Stemkes Backstube und die Bäckerei Thorwart. Von der Firma Drei König Lebensmittelservice gibt es einen Apfel und einen Müsliriegel. Außerdem gibt es Urkunden und Medaillen als Erinnerung. An solch einem ereignisreichen Tag für die Kinder darf man jedoch nicht vergessen, dass das gesamte Kinder-Sport-Spaß-Fest einen ernsten Hintergrund hat. Zum einen soll der Öffentlichkeit die wichtige und gute Zusammenarbeit der Grundschulen mit den Sportvereinen vorgestellt werden und zum anderen soll die bereits geleistete Integrationsarbeit der Schulen und Vereine für Kinder mit Migrations- oder Spätaussiedlerhintergrund aufgezeigt und intensiviert werden. Ebenso wird seit nunmehr siebzehn Jahren gezeigt, dass auch behinderte Kinder Freude am Sport haben und problemlos integriert werden.

Es bleibt zu hoffen, dass beim diesjährigen Kinder-Sport-Spaß-Fest nicht nur die Schar der Grundschüler sondern auch die Sonne lacht. Sollte das Wetter dennoch nicht mitspielen, kommt der Schlechtwetterplan zum Einsatz und die meisten Übungen finden dann in den überdachten Gmünder Sportstätten statt.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 123 mal

Schreibe einen Kommentar