MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Samstag, 13 Januar 2018 16:14

VfR unterliegt im letzten Testspiel Astoria Walldorf mit 1:2

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der VfR Aalen hat sein letztes Testspiel vor dem Drittliga-Duell beim Halleschen FC am kommenden Wochenende gegen Regionalligist Astoria Walldorf mit 1:2 verloren.

Das Team von Cheftrainer Peter Vollmann erarbeitete sich im ersten Durchgang einige Möglichkeiten, die gut organisierte Astoria-Elf ließ aber nichts anbrennen, so dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. Inder 51. Minute brachte Nicolai Groß die Gäste mit 1:0 in Führung. Elf Minuten vor dem Ende besorgte Mattia Trianni den Aalener Ausgleich. Zuvor war Cagatay Kader noch am Astoria-Keeper gescheitert, aus der Distanz zog Trianni dann trocken ins kurze Eck ab.

Benjamin Hofmann traf sechs Minuten vor dem Ende zum 2:1-Sieg des Regionalligisten.

„Beide Gegentore sind heute zu einfach gefallen, im Angriff hat uns die letzte Konsequenz und insgesamt gesehen auch etwas an Aggressivität gefehlt. Insofern war es für uns ein wichtiger Test“, konstatierte VfR-Coach Peter Vollmann.

VfR Aalen (1. Halbzeit): Bernhardt - Geyer, Rehfeldt, Schulz, Bär, Lämmel, Welzmüller, Preißinger, Morys, Vasiliadis, Schnellbacher.

VfR Aalen (2. Halbzeit): Husic – Suzuki, Rehfeldt (70. Feil), Schulz (70. Stanese), Traut, Lämmel (70. Trianni), Preißinger, Vasiliadis (58. Watanabe), Schorr, Wegkamp, Kader.

Tore: 0:1 Groß (51.), 1:1 Trianni (79.), 1:2 Hofmann (84.).

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 150 mal

Schreibe einen Kommentar