MeineOstalb
News & Events aus der Region
Freitag, 06 Oktober 2017 09:00

TSG-U19: Im fünften Spiel ungeschlagen bleiben!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem Derbysieg gegen den FC Normannia Gmünd steht der U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach das nächste Spitzenspiel ins Haus. Gegner am Samstag (7. Oktober) ist der Dritte der Verbandsstaffel TSG Backnang. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr im VR-BANK Sportpark. 

2:1 besiegte die TSG den FC Normannia und bleibt in der Verbandsstaffel weiterhin ungeschlagen. Nach dem starken ersten Jahr, waren Jürgen Roder und Udo Zolnai gespannt, wie sich die Jungs in der zweiten Saison schlagen werden. „Bisher läuft es sehr gut“, sagen die Verantwortlichen der U19. Ein weiterer Härtetest wird das Duell gegen den Dritten TSG Backnang. Der Nachwuchs des Oberligisten hat das Ziel EnBW-Oberliga. „Ich denke, dass Backnang in dieser Saison ganz vorne dabei sein wird. Wir sind gewarnt und müssen alles raushausen, damit wir auch im fünften Spiel ungeschlagen bleiben“, sagt Roder. Wen das Trainer-Duo gegen die TSG ins Rennen schicken wird, bleibt abzuwarten. „Wir haben einen ausgeglichenen Kader. Die Jungs arbeiten sehr gut. Alle haben ihre Chance verdient, aber wir können leider nur elf spielen lassen“, sagt Roder.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 45 mal

Schreibe einen Kommentar