MeineOstalb
News & Events aus der Region
Freitag, 29 September 2017 18:16

TSG U19 muss sich gegen Normannia Gmünd behaupten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der Verbandsstaffel kommt es am Samstag (30. September) zum Derby zwischen dem FC Normannia Gmünd und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im Schwerzer.

Nach dem 3:1-Sieg gegen den Drittliga-Nachwuchs der SG Sonnenhof Großaspach belegt die Elf von Jürgen Roder und Udo Zolnai den dritten Platz. Punktgleich und nur zwei Tore schlechter belegt der FC Normannia Gmünd den fünften Rang. „Das Derby ist für uns immer etwas ganz besonderes. Es ist ein Highlight in der Saison. Meine Jungs freuen sich schon darauf“, sagt TSG-Trainer Jürgen Roder. Auf der Gmünder-Seite arbeitet ein in der Weststadt bekannter Trainer. Jochen Herbst war in seiner Laufbahn bereits am Sauerbach tätig. Der Leinzeller arbeitet seit Jahren auf sehr hohem Niveau und hat auch bei der Normannia Erfolg. Es wird ein spannendes Derby, mit einem offenen Ausgang. Der Sieger orientiert sich nach oben, für den Verlierer ist es ein kleiner Rückschlag.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 40 mal

Schreibe einen Kommentar