MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Samstag, 13 Januar 2018 18:00

Übungsleiteroffensive für den Gmünder Sport Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Klaus Arnholdt (Leitung des Amtes für Bildung und Sport), Ralf Wiedemann (Vorsitzender des Stadtverbandes Sport), Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Frank Wendel (Amt für Bildung und Sport, Leiter der Trainer-Akademie). Klaus Arnholdt (Leitung des Amtes für Bildung und Sport), Ralf Wiedemann (Vorsitzender des Stadtverbandes Sport), Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Frank Wendel (Amt für Bildung und Sport, Leiter der Trainer-Akademie). Bild: Schwäbisch Gmünd

Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse stellte am Mittwoch, 10. Januar, gemeinsam mit dem Amt für Bildung und Sport sowie dem Stadtverband Sport die Übungsleiteroffensive für den Gmünder Sport vor. Bereits im vergangenen Jahr wurde die Offensive bekannt gegeben, um die Vereine zur Übungsleiterfindung und -ausbildung heranzuführen. Die Vereine sollten für die Trainerfindung selbst aktiv werden.

„Übungsleiter kann man nur finden, man kann sie sich nicht backen“, beschrieb der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die Situation. Dabei werden die Vereine von der Trainer-Akademie unterstützt und motiviert, mit den Trägern: Stadt Schwäbisch Gmünd und dem Stadtverband Sport. Die Trainer-Akademie Schwäbisch Gmünd kooperiert bei der Durchführung der Übungsleiteroffensive mit Stadt- und Fachverbänden, um ein möglichst großes Aus- und Fortbildungsangebot zu bieten. Der Vorsitzende des Stadtverbandes Sport, Ralf Wiedemann, wies darauf hin, dass die Vereinen durch die Akademie Informationen erhalten können. Des Weiteren soll der Verein einen Zuständigen für den Übungsleiter zur Verfügung stellen. 

Die Idee der Übungsleiteroffensive entstand daraus, dass es zu wenig Übungsleiterinnen und Übungsleiter gibt. Allzu oft springen Eltern als Trainer ein, die ein qualifiziertes Training nicht ermöglichen können. 

Zudem werden Trainingsleiter nicht richtig anerkannt, da bisher keine Struktur für das Sport-Ehrenamt besteht. Deshalb ist es wichtig, die Trainerinnen und Trainer zu sensibilisieren sich auf Übungsleiter-Funktionen vorzubereiten. 

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 96 mal

Schreibe einen Kommentar