MeineOstalb
News & Events aus der Region
Samstag, 09 September 2017 18:00

Sportkreis Ostalb: Sportmediziner sind nun auch Sportabzeichenprüfer

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Sportkreis Ostalb: Sportmediziner sind nun auch Sportabzeichenprüfer Bild: Sportkreis Ostalb

Ein Novum im Württembergischen Landessportbund: die zwei Sportkreisärzte des Sportkreises Ostalb; Dr. Stefan Vogt und Dr. Jürgen Wacker engagieren sich für das Deutsche Sportabzeichen. Vor kurzem erlangten die zwei Gmünder Sportmediziner die Prüferlizenz.

Getreu ihrer Philosophie „Bewegung ist die beste Medizin“ absolvieren beide seit ein paar Jahren das Deutsche Sportabzeichen. Es ist nicht verwunderlich, dass dies ohne Probleme gelingt, schließlich war Dr. Stefan Vogt als schon 3. bei Junioreneuropameisterschaften und 7. bei Juniorenweltmeisterschaften im Zehnkampf. Dr. Jürgen Wacker war aktiver Spieler bei Normannia Gmünd und viele Jahre Vielseitigkeitsreiter. Heute liegt sein Schwerpunkt beim Laufen und Bergsteigen.

Heinz Engel der Sportabzeichenreferent im Sportkreis Ostalb meint: „Es ist toll, dass sich unsere zwei Sportkreisärzte aktiv für das Deutsche Sportabzeichen einsetzen.“ Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita sagt über das Engagement: „So viel Kompetenz, medizinisch und sportlich, gepaart mit der Bereitschaft den Breitensport zu unterstützen findet man nur bei uns im Sportkreis Ostalb!“ 


Am kommenden Mittwoch sind beide neuen Sportabzeichenprüfer in Bargau aktiv. Sie organisieren zusammen mit dem TV Bargau und dem Sportkreis Ostalb eine Sportabzeichenaktion unter dem Motto:

„Schwitzen Sie mit uns zu Gold und testen Sie wie fit Sie sind“

Beginn ist um 17 Uhr in der Sportanlage Scheuelberg in Bargau.

Informationen unter www.sportkreis-ostalb.de/sportwelten/deutsches-sportabzeichen.html

Zur Planung ist eine Anmeldung nicht unbedingt erforderlich, jedoch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern gesehen.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 93 mal

Schreibe einen Kommentar