MeineOstalb
News & Events aus der Region
Samstag, 05 August 2017 06:00

Tag der offenen Baustelle in der neuen Flüchtlingsunterkunft in Aalen-Unterkochen Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Tag der offenen Baustelle in der neuen Flüchtlingsunterkunft in Aalen-Unterkochen Bild: Landratsamt Ostalbkreis

Landratsamt lädt die Anwohner zum Kennenlernen auf die Baustelle ein!

In Unterkochen entsteht im Wohngebiet Knöckling eine neue Unterkunft des Landratsamts Ostalbkreis zur Flüchtlingsunterbringung. In Wohnraummodulen der Firma Schlosser Holzbau aus Jagstzell sollen ab Herbst dieses Jahres geflüchtete Menschen eine neue Heimat finden.

Landrat Klaus Pavel hatte die direkten Anwohner zur Besichtigung der Unterkunft eingeladen. Von den 21 Modulen konnten drei, die bereits fertiggestellt sind, von den Interessierten besichtigt werden. Diese wurden mit einer Mustermöblierung ausgestattet, sodass die Besucher sich ein Bild über die Wohnsituation ihrer zukünftigen Nachbarn machen konnten. 

Pavel begrüßte gemeinsam mit Ortsvorsteherin Heidi Matzik die Anwesenden. In seiner Ansprache betonte er den Willen zu einem gutnachbarschaftlichen Miteinander und die Möglichkeiten der Begegnung. Auch die künftige Wohnheimleiterin Sabrina Starz wurde vorgestellt. Matzik bedankte sich ebenso wie Oberbürgermeister Thilo Rentschler für die gute Zusammenarbeit und gab ihrer Hoffnung Ausdruck, dass man gemeinsam den Menschen das Ankommen in Unterkochen erleichtern könne. Sie lud zum ersten Treffen des Helferkreises „Knöcklingstrasse“ am 3. August 2017 ab 18:00 Uhr ins Rathaus Unterkochen ein. Beim anschließenden Imbiss gab es noch Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 97 mal

Schreibe einen Kommentar