MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Montag, 12 Februar 2018 06:00

Infoveranstaltung: Das Leben ist, was man/frau daraus macht!!!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

"Wir, beim Sportkreis Ostalb, definieren uns immer wieder neu. Beim Angebot 50 – na und?! knüpfen wir neue Kontakte und Freundschaften, entdecken neue Leidenschaften, wie Wandern und Reisen, bilden uns weiter bei Fortbildungen und Kongressen. Dennoch sind wir keine feste Gruppe! Alle, die Interesse haben, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Zu allen Veranstaltungen bekommen die angemeldeten Teilnehmer ca. 10 Tage vorher noch genaue Informationen", erklärt Moni Eberle.

Auf dem Fachsenfelder Arbeiterweg

Der erste Termin des Angebots 50 - na und?! ist der 5. Mai 2018. Los geht es um 9.30 Uhr am Parkplatz Schloss Fachsenfeld. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro, inklusive Mittagessen und Führungen. Die Leitung vor Ort übernehmen Uli Roth und Moni Eberle. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Anmeldungen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Programm: Mit Eberhard Looser und Herrn Franz Starz wandert manauf dem ca. 7 km langen Arbeiterweg von Attenhofen, Woellwarth-Stein nach Himmlingsweiler und Fachsenfeld. Unterwegs erfährt man den geschichtlichen Hintergrund des Weges. Nach dem Mittagessen im Vereinslokal des SV Germania Fachsenfeld macht man eine Führung durch das Schloss Fachsenfeld und dem dortigen Englischen Garten.

Die weiteren Termine im Jahr 2018 werden dann jeweils vorher noch einmal genauer vorgestellt, hier jedoch die Auflistung, um sich die Termine im eigenen Kalender zu markieren:

9. Juni: Inklusion aktiv leben, von 14 bis 17.30 Uhr, Klosterparkplatz Neresheim
7. Juli: Das Leintal, ab 9.30 Uhr, Turnhalle Parkplatz Täferrot
22. September: Barockperle der Region: Schloss Baldern, ab 9.30 Uhr in Zimmerstetten
3. November: Vorschau zum 3. Kongress "Bewegtes Leben", ab 9 Uhr beim TSV Wasseralfingen

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 42 mal

Schreibe einen Kommentar