MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Mittwoch, 17 Januar 2018 12:00

Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter im Hausbesuchsdienst gesucht Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sie haben gerne Kontakt zu älteren Menschen oder möchten sie näher kennen lernen oder Sie haben Zeit und Lust sich einmal in der Woche ehrenamtlich für ältere Menschen zu engagieren? Nicole Knödler, vom Amt für Familie und Soziales ist die Ansprechpartnerin und das Bindeglied zwischen dem Seniorennetzwerk und den Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter.

Für viele Menschen bringt das Alter Veränderungen mit sich. Die körperliche Fitness lässt nach, Gebrechen stellen sich ein und was noch schwerer wiegt, die Kinder sind weit weg, Bekannte und Verwandte sterben, häufiges Alleinsein ist die Folge. Das Seniorennetzwerk möchte mit seinen Angeboten Senioren*innen ihrem Wunsch nach Teilhabe am Leben und nach Geselligkeit unterstützen. Hierfür suchen wir Menschen, die ein wenig Zeit übrig haben und diese Älteren schenken zum Beispiel um spazieren zu gehen, ein Spiel zu spielen, alte Fotos anschauen oder einfach nur zuhören. Das Seniorennetzwerk Schwäbisch Gmünd sucht Menschen, die sich gerne für Ältere engagieren möchten. Den zeitlichen Rahmen bestimmt man selbst, wichtig ist jedoch eine gewisse Regelmäßigkeit.

Wer Interesse auf die neue Tätigkeit hat, wird mit einer Schulung am 22. Februar, 18 bis 20 Uhr, darauf vorbereitet. Anmeldung und nähere Informationen gibt Nicole Knödler, Amt für Familie und Soziales, Stadtverwaltung, Tel. 07171/603-5024, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 73 mal

Schreibe einen Kommentar