MeineOstalb
News & Events aus der Region
Sonntag, 03 September 2017 06:00

Seniorenbegleiter/innen im Hausbesuchsdienst gesucht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ab Dienstag, 19. September, bietet das Seniorennetzwerk eine neue Schulungsreihe für Seniorenbegleiter an.


Schwäbisch Gmünd. Das Seniorennetzwerk Schwäbisch Gmünd sucht Menschen, die gerne Ansprechpartner für ältere alleinlebende Senioren sein möchten. Zur Vorbereitung findet eine Schulung statt, die am Dienstag, 19. September, startet.

Für viele Menschen bringt das Alter Veränderungen mit sich, die meist nicht positiv sind. Die körperliche Fitness lässt nach, Gebrechen stellen sich ein und was manchmal noch schwerer wiegt, Bekannte und Verwandte sterben, die Kinder sind weit weg, häufiges Alleinsein ist die Folge. Das Seniorennetzwerk möchte mit seinen Angeboten ältere Menschen in ihrem Wunsch nach Teilhabe am Leben und nach Geselligkeit unterstützen. Hierfür werden Menschen gesucht, die ein wenig Zeit übrig haben und diese Älteren schenken möchten. Häufig wünschen sich ältere Menschen jemanden, der mit ihnen ein Spiel spielt, spazieren geht oder einfach nur zuhört und alte Fotos anschaut. Senioren sollten bei ihrem Wunsch, so lange wie möglich alleine zu Hause wohnen bleiben zu können, unterstützt werden. Dabei geht es nicht um hauswirtschaftliche Tätigkeiten, sondern vielmehr darum, ihnen zuzuhören, mit ihnen spazieren zu gehen, Spiele zu machen oder einfach ein Eis essen zu gehen. Wichtig ist eine gewisse Regelmäßigkeit. 

Interessierte können sich bei Nicole Knödler, Amt für Familie und Soziales, Stadtverwaltung, unter der Rufnummer 07171/ 603-5024 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden oder näher informieren.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 101 mal

Schreibe einen Kommentar