MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Donnerstag, 14 Dezember 2017 17:24

Batholomä: Fußgänger angefahren-Zeugen gesucht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit zunächst dem Verdacht auf schwerste Verletzungen wurde am frühen Donnerstagmorgen ein 21-Jähriger in ein Krankenhaus eingeliefert. Der junge Mann überquerte um kurz vor sieben Uhr einen Fußgängerüberweg in der Hauptstraße und wurde dabei von einem 59-jährigen VW-Fahrer übersehen. Der Mann war in Richtung Heubach unterwegs, als er den 21-Jährigen mittig der Fahrzeugfront erfasste und diesen auf den Boden schleuderte, wo er etwa sechs Meter weiter zum Liegen kam. An dem VW entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Der 21-Jährige hatte wohl noch Glück im Unglück ist nach ersten Informationen wohl doch nicht so schwer verletzt, wie zunächst angenommen, sodass eine baldige Entlassung aus dem Krankenhaus möglich erscheint. Personen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfallaufnahmedienst unter Telefon 07904/94260 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 193 mal

Schreibe einen Kommentar