MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Donnerstag, 26 Oktober 2017 14:00

Ostalbkreis: Motorradfahrer bei Unfall getötet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Ostalbkreis: Motorradfahrer bei Unfall getötet Bild: Rookie 3D @Pixelio.de

Tödliche Verletzungen hat am Mittwochnachmittag ein 45 Jahre alter Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Bartholomä und Böhmenkirch erlitten.

Gegen 14:18 Uhr hatte ein 73-Jähriger mit seinem Pkw, VW die Verbindungsstraße von Weißenstein kommend befahren und wollte kurz vor Rötenbach nach links auf die Landesstraße 1221 in Richtung Bartholomä einfahren. Hierbei stieß er mit der Yamaha des 45-Jährigen zusammen, der seinerseits die bevorrechtigte Landesstraße in Richtung Böhmenkirch befahren hatte. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer auf die Fahrbahn geschleudert. Trotz sofortiger Reanimationsversuche von Ersthelfern und des alarmierten Notarztes verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen war wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 30.000 Euro entstanden.

Die Landesstraße ist im Bereich der Unfallstelle bis voraussichtlich 18:00 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Neben Notarzt und Rettungsdienst waren auch die Feuerwehr, die Straßenmeisterstelle und die Polizei mit mehreren Streifenbesatzungen im Einsatz.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 195 mal

Schreibe einen Kommentar