MeineOstalb
News & Events aus der Region
Donnerstag, 31 August 2017 09:00

Iggingen: Heizöl im Brunnenwiesenbach entsorgt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Iggingen: Heizöl im Brunnenwiesenbach entsorgt Bild: Lichtkinst 73 Pixelio.de

Die Feuerwehr Iggingen war am Dienstagnachmittag wegen einer Gewässerverunreinigung im Einsatz. Im Brunnenwiesenbach bei Iggingen wurde eine ölhaltige Substanz festgestellt, weshalb auch eine Ölsperre errichtet werden musste. Dort konnten die Einsatzkräfte den Großteil des Ölgemisches abschöpfen. Die Fachleute des Umweltamts vom Landratsamt Ostalbkreis waren vor Ort und begleiteten bzw. überwachten den Einsatz. Laut ersten Proben gelangte das Ölgemisch nicht in die Rems, in die der Brunnenwiesenbach fließt. Die Ermittlungen zum Vorfall werden nun beim Fachdienst der Polizei fortgeführt. Die Ermittler bitten in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise, insbesondere auch deshalb, da ein identischer Vorfall bereits anfangs Juni an derselben Örtlichkeit festgestellt wurde.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass möglicherweise Heizöl über einen Straßengraben im Gewann Brunnenwiesen/Bullenfeld, das im Bereich der Schönhardter Straße in Ortsrandlage von Iggingen liegt, entsorgt wurde. Wer hierzu am Dienstag verdächtige Beobachtungen machte, die in Tatzusammenhang stehen könnten, sollte sich bitte bei beim Fachdienst Gewerbe- und Umwelt in Ellwangen, unter Tel. 07961/9300 melden.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 90 mal

Schreibe einen Kommentar