MeineOstalb
News & Events aus der Region
Sonntag, 09 April 2017 18:00

IHK Ostwürttemberg: Vor Ort in Täferrot - Dialog ist alles

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Im Dialog mit der örtlichen Wirtschaft: IHK-Rechtsreferentin Susanne Fischer und Bürgermeister Daniel Vogt. Im Dialog mit der örtlichen Wirtschaft: IHK-Rechtsreferentin Susanne Fischer und Bürgermeister Daniel Vogt. Bild: IHK Ostwürttemberg

Persönlicher Dialog und ortsnahe Kommunikation sind wichtig. In jeder Beziehung. Deshalb hatten die Gemeinde Täferrot und die IHK Ostwürttemberg Ende März 2017 zu „IHK vor Ort“ ins Rathaus eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der gemeinsame Austausch zwischen Gewerbetreibenden aus Industrie, Handel und Dienstleistung mit der Gemeindeverwaltung und der IHK.

Mit dem Veranstaltungsformat „IHK vor Ort“ spricht die IHK Ostwürttemberg gezielt Unternehmen in Orten der Region an und bietet diesen Hilfestellung für die Herausforderungen im unternehmerischen Alltag; so geschehen am 23. März 2017 in Täferrot. Im Rathaus stellte IHK-Rechtsreferentin Susanne Fischer zunächst die IHK Ostwürttemberg mit deren Netzwerken vor. Darüber hinaus wurde das breite Aufgabenspektrum der IHK vorgestellt. Dieses umfasst neben zahlreichen hoheitlichen Aufgaben und der Vertretung des Gesamtinteresses der IHK-zugehörigen Unternehmen auch zahlreiche Dienstleistungen für die Mitglieder. Von den hoheitlichen Aufgaben in der dualen Berufsausbildung oder im Sachverständigenwesen reicht das Angebot bis hin zu Beratungen beispielsweise in den Bereichen Existenzgründung oder Innovationsförderung.

Im anschließenden Dialog trugen die Gewerbetreibenden ihre besonderen örtlichen Anliegen an Gemeinde und IHK heran. Großen Raum nahm dabei das drängende Thema der unzureichenden Internet- und Mobilfunkversorgung in der Gemeinde ein. Auch für die IHK Ostwürttemberg steht das Thema weit oben auf der Agenda: Als erste im Land hat die IHK Ostwürttemberg einen Digitalisierungsausschuss eingerichtet, der unter anderem die regionale Breitband- und Mobilfunkversorgung im Fokus hat.

Bürgermeister Daniel Vogt sieht die infrastrukturelle Versorgung der Gemeinde, insbesondere den Ausbau mit modernen Breitband- und Mobilfunknetzen, ebenfalls als einen zentralen Standortfaktor für Täferrot an.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 323 mal

Schreibe einen Kommentar