MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Freitag, 09 Februar 2018 15:00

Initiative "We do digital!“ gestartet - Vorbildliche Unternehmensbeispiele gesucht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bits und Bytes sind in vielen Unternehmen der Schlüssel für mehr Qualität, Tempo, Erfolg, Sicherheit, Gesundheit oder Komfort. Um dies zu verdeutlichen, hat die IHK-Organisation bundesweit die Initiative „We do digital“ ins Leben gerufen und sucht damit bereits im zweiten Jahr wieder erfolgreiche Praxisbeispiele.

Bis zum 14. Mai 2018 können Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern ihre digitale Erfolgsgeschichte unter www.WeDoDigital.de einreichen. Die Gewinner des Wettbewerbs werden am 12. Juni auf der CEBIT in Hannover ausgezeichnet. „Deutschland digitalisiert sich", sagt IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle. „Menschen, die über ihre Erfahrungen in der Praxis erzählen, können Abstraktes in Konkretes verwandeln. In der digitalen Welt stehen Unternehmen oft vor ähnlichen Herausforderungen. Gute Lösungsansätze bei Themen wie IT-Sicherheit, Qualifizierung der Mitarbeiter oder Finanzierung können für andere Unternehmen beispielgebend sein“, erklärt Peter Schmidt, Technologie- und Innovationsberater der IHK. Die Initiative „We do digital!“ eröffnet Betrieben die Chance, selbst einen wichtigen Beitrag zur digitalen Transformation in Deutschland zu leisten. „Als IHK-Organisation können wir dies durch unsere regionale Verankerung und die Projekte und Initiativen vor Ort, wie das kommende Digitalisierungszentrum Ostwürttemberg, exzellent dabei unterstützen“, so Eberle.

Weitere Informationen zum Wettbewerb bei der IHK Ostwürttemberg, Peter Schmidt, Tel. 07321 324-126, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummer 3959654.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 40 mal

Schreibe einen Kommentar