Samstag, 08 Juli 2017 09:00

Jobangebot: Kreisjugendreferent (m/w) beim Landratsamt gesucht

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beim Kreisjugendreferat des Ostalbkreises ist ab Oktober 2017 oder früher, die Stelle des

 

Kreisjugendreferenten (m/w)


zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem Beschäftigungsumfang von 75 %, die nach Entgeltgruppe S 12 TVöD bewertet ist.


Das Kreisjugendreferat ist zuständig für die Bereiche Kreisjugendring, Jugendverbandsarbeit, Freizeit- und Erlebnispädagogik sowie Jugendbeteiligung und politische Jugendbildung.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die:


• Profilierung und Weiterentwicklung des Bereiches, sowohl inhaltlich als auch pädagogisch
• Initiierung, Begleitung und Durchführung neuer Projekte, Veranstaltungen und Freizeiten
• Dokumentation und Qualitätsentwicklung

• Geschäftsführung des Kreisjugendrings Ostalb e.V. und Zusammenarbeit mit dessen
   ehrenamtlichem Vorstand
• Verwaltung der Jugendfreizeitstätte Zimmerbergmühle

• Förderung und Begleitung ehrenamtlich Mitarbeitender

 

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts -Sozialwesen oder eine vergleichbare Qualifikation. Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit und Jugendbildung bzw. Freizeit- bzw. Erlebnispädagogik wären vorteilhaft.

 

Die Tätigkeit erfordert neben einem sicheren Auftreten, Kommunikationsstärke, die Offenheit für neue Ideen und Kenntnisse in den aktuellen Fragestellungen der Jugendarbeit. Die Zusammenarbeit mit den haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Jugendarbeit bedingt eine hohe Teamfähigkeit und ein Engagement auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (abends bzw. an Wochenenden und Feiertagen).

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Kreisjugendreferentin Sarah Nubert, Tel. 07361/503-1466

 

Bitte bewerben Sie sich für diese interessante und vielfältige Tätigkeit bis zum 31. Juli 2017 über unser Online-Bewerbungsverfahren.

 

Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion sind für den Ostalbkreis selbstverständlich. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Herkunft, Religion und sexueller Orientierung.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 85 mal Letzte Änderung am Dienstag, 04 Juli 2017 18:55

Schreibe einen Kommentar