MeineOstalb
News & Events aus der Region
Sonntag, 30 Juli 2017 11:34

Schloss Kapfenburg: Festival schließt mit Gianna Nannini rockig ab Empfehlung

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Jahr für Jahr wartet das Festival auf Schloss Kapfenburg mit Stars und Sternchen der internationalen Musikszene auf. Und obwohl es in unserer Region zahlreiche schöne Fleckchen gibt, gehört das Schloss Kapfenburg sicherlich zu einer Highlight-Location im Ostalbkreis. Schon die Anfahrt dorthin mit dem traumhaften Ausblick über die flache Landschaft Richtung Ellwangen muss den Stars im Gedächtnis bleiben. Gestern war dann die italienische Rockröhre Gianna Nannini auf der Bühne und schmetterte ihre Hits in den ausverkauften Schlosshof. 

 

Die Show begann pünktlich um 20:30 Uhr und eigentlich wartete man auf die Vorband, die allen Zuschauern erst noch Appetit machen sollte. Doch es begann sofort das Intro der Import-Rockerin aus Italien. Vielleicht war dies bewusst so puristisch gewählt. Vielleicht hat eine Gianna Nannini auch gar keine Vorband nötig.  

  

 

Seit vielen Jahren binden die Veranstalter und Show-Gestalter das gegenüber der Bühne liegende Gebäude mit in die Licht-Show mit ein. Gerade für die Künstler muss dies ein tolles Erlebnis sein. Wo kann man sonst so sehr mit dem gesamten Gelände spielen, wie dies auf Schloss Kapfenburg der Fall ist. 

 

 

 

Als wäre der Innenhof ein geheimer Ort und nur für auserwählte zu betreten. Die Illumination erzeugt ein besonderes Flair. Aber nicht nur das künstlich erzeugte Licht macht Eindruck. Auch die Natur hatte ein einsehen und schenke den Besuchern gestern erstmals in der Festival-Woche eine laue und sternenklare Sommernacht. Die Abreisenden des Festivals konnte so nochmals den imposanten Blick auf die Ebene Richtung Ellwangen genießen. 

 

 

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 234 mal

Schreibe einen Kommentar