Freitag, 23 Juni 2017 06:00

Schloss Kapfenburg: Bundespreisträgerkonzert des 54. Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bundespreisträgerkonzert 2016 Bundespreisträgerkonzert 2016 Bild: Schloss Kapfenburg

 

Jedes Jahr aufs Neue stellen sich junge Nachwuchsmusiker der Herausforderung des Wettbewerbs "Jugend musiziert". 2017 fand er bereits zum 54. Mal statt.

Die erfolgreichsten Teilnehmer aus der Region Ostwürttemberg, die mit ihrem musikalischen Talent schon auf Regional- und Landesebene Preise erzielen konnten, präsentieren sich am 02. Juli 2017 beim Bundespreisträgerkonzert im Fürstensaal auf Schloss Kapfenburg. Die Nachwuchstalente werden unter anderem in den Kategorien Drum-Set (Pop), Harfe, sowie als Bläser-Ensemble – Holz- und Blechbläser zu hören sein.

Jugend musiziert ist seit 54 Jahren eine Institution, die musikbegeisterte Jugendliche fördert und ihnen die Möglichkeit bietet, sich mit Gleichgesinnten im Wettbewerb zu vergleichen und sich neuen künstlerischen Herausforderungen zu stellen. Mit Zielstrebigkeit und Fleiß beweisen die Teilnehmer des 54. Bundeswettbewerb erneut ihr musikalisches Können. Beim Bundespreisträgerkonzert werden die erfolgreichsten Teilnehmer der Regional- und Landeswettbewerbe in feierlichem Rahmen im Fürstensaal auf Schloss Kapfenburg konzertieren.

Der Wettbewerb

Jugend musiziert ist aus der heutigen Musikwelt nicht mehr wegzudenken: Seit 1964 bietet der Wettbewerb jungen aufstrebenden Musikerinnen und Musikern eine Bühne, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Neben dem Ziel, talentierte Nachwuchsmusiker hervorzubringen, liegt der Schwerpunkt des Wettbewerbs heute jedoch vor allem darin, wertvolle Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln. Jugend musiziert soll motivieren, Herausforderung und Orientierung sein und Erfolgserlebnisse vermitteln. Für die Teilnehmenden soll nicht nur die erbringende Leistung im Vordergrund stehen, sondern die Freude am Musizieren gefördert werden.
Dass unsere Region alljährlich so viele erfolgreiche Nachwuchstalente zu verzeichnen hat, spricht für die Qualität der musikalischen Nachwuchsförderung in Ostwürttemberg.


Karten für das Bundespreisträgerkonzert am 02. Juli 2017, 17.30 Uhr im Fürstensaal auf Schloss Kapfenburg gibt es im Vorverkauf zu 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro (inkl. aller Gebühren) unter Fon +49 7363 96 18 0 oder unter www.schloss-kapfenburg.de, sowie an allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 91 mal

Schreibe einen Kommentar