MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Samstag, 20 Januar 2018 06:00

Das Instrumentenkarussell lädt zu einer neuen Runde ein

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Instrumentenkarussell lädt zu einer neuen Runde ein Bild: Schwäbisch Gmünd

Für Eltern und Kinder die auf der Suche nach einem passenden Musikinstrument sind dreht sich das Instrumentenkarussell wieder.

Am Montag, 5. März, startet eine neue Instrumentenkarussell-Runde. In kleinen Gruppen lernen die Kinder eine Vielzahl von Instrumenten kennen. Am Ende des Schuljahres und damit am Ende der Runde können in Neigungsstunden zusätzliche Erfahrungen über Spielweise und Klang auf dem entdeckten Lieblingsinstrument gemacht werden.
Bei der Wahl des richtigen Instrumentes werden Eltern und Kinder fach- und sachkundig beraten. Ergänzt wird die Karussellfahrt von einem "Tierischen Konzert " mit dem Titel "Mathilda tanzt", in dem Schülerinnen und Schüler der Musikschule musizieren. Sehr beliebt und immer ein Höhepunkt ist die Orgelführung mit Münsterorganist Stephan Beck. Eine tolle Überraschung wird der Besuch des Kinderkonzertes am Sonntag, 14. Mai, mit einem großen Sinfonieorchester, der Philharmonie Schwäbisch Gmünd, sein. Zu diesen Veranstaltungen sind auch die Eltern recht herzlich eingeladen. Um am Instrumentenkarussell teilnehmen zu können sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Das Instrumentenkarussell dreht sich immer montags von 15.30 bis 16.15 Uhr in der Städtischen Musikschule im Schwörhaus. Die Kosten betragen 22 Euro pro Monat. Anmeldung und weitere Informationen im Sekretariat unter der Rufnummer 07171/39021, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf der Website unter www.schwoerhausonline.de .

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 114 mal

Schreibe einen Kommentar