MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Freitag, 12 Januar 2018 12:00

Im Januar gibt es wieder ein Werkstattkonzert in unseren historischen Mauern: Empfehlung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Im Januar gibt es wieder ein Werkstattkonzert in unseren historischen Mauern: Bild: Privat

Ende Januar lässt sich die Hornblower Big Band bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum fünften Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen dann am Sonntag, den 28. Februar 2018, zum Werkstattkonzert in der ehemaligen Deutschordensfeste.

 Sonntag, den 28. Februar 2018
Hornblower Big Band 
Big Band Jazz auf Schloss Kapfenburg 
11.00 Uhr, Konzertsaal  
Eintritt frei

Das Repertoire der Band reicht von Swing über Latin bis Funk, sie spielt Stücke bekannter Jazzgrößen wie Count Basie, Sammy Nestico, Antônio Carlos Jobim oder Bob Mintzer, aber auch moderne Arrangements von Songs von Cole Porter oder Kurt Weill.

Ursprünglich als Bigband der Hochschule für Sozialwesen Esslingen gegründet, besteht die inzwischen eigenständige Band heute aus rund 20 Musikerinnen und Musikern, die die gemeinsame Begeisterung für die Musik zusammengeführt hat.

Geleitet wird die Hornblower Big Band von Bernd Oppolzer, der unter anderem auch als Pianist des Jazz-Quartetts „Blue Train“ bekannt ist. Gefestigt und erweitert wird das Repertoire in der regelmäßigen Zusammenarbeit mit namhaften Jazzmusikern wie Eberhard Budziat, Gerhard Mornhinweg oder Uli Röser.

Werkstattkonzert der Hornblower Big Band. Sonntag, den 28. Januar 2018, 11.00 Uhr, Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos zur Hornblower Big Band gibt es unter www.hornblowerbigband.wordpress.com

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 64 mal

Schreibe einen Kommentar