News & Events aus der Region
Samstag, 03 Februar 2018 12:00

Kiesewetter erneut zum Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss gewählt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Roderich Kiesewetter (MdB) Roderich Kiesewetter (MdB) Bild: privat

Roderich Kiesewetter MdB ist in der gestrigen Fraktionssitzung von CDU/CSU mit 91% Zustimmung erneut zum Obmann im Auswärtigen Ausschuss gewählt worden.

Kiesewetter: „Ich freue mich über das Vertrauen und die Chance, die Außenpolitik weiter mitzugestalten – in einer Zeit, die so stark von vielen Krisen um uns herum überschattet ist.“

Als Obmann seiner Fraktion ist er Stellvertreter des Sprechers. Obleute unterstützen die Kontrollfunktion des Ausschusses als grundgesetzlich vorgeschriebenes Gremium des Deutschen Bundestags.

Kiesewetter: „Mit Tatkraft setze ich gerne meine Tätigkeit als Obmann fort – die Außenpolitik bleibt brandaktuell und betrifft uns immer mehr unmittelbar vor Ort. In der Flüchtlingsdebatte wird dies deutlich, weil nur durch abgestimmte innen-, wie außenpolitische Maßnahmen Krisen entschärft und Migration besser kontrolliert werden können.“

Kiesewetter nimmt bereits seit 2013 nach den Bundestagswahlen die Funktion des Obmanns wahr.

In der neuen Legislaturperiode komme es darauf an, daß die Regierungskoalitionen wesentlich stärker das Engagement in den Bereichen Außen, Verteidigung, Entwicklung und Innen bündeln – hierfür werde er sich ebenfalls einsetzen, so Kiesewetter abschließend.

Gelesen 184 mal