MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Donnerstag, 18 Januar 2018 06:00

Kino am Kocher: Programm ab 18.01.2018

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die kanadische Reise

18. Januar, Donnerstag 20:00 Uhr (OmU)
19. Januar, Freitag 22:30 Uhr
21. Januar, Sonntag 20:00 Uhr
22. Januar, Montag 19:00 Uhr
Kanada/F 2016, 98 Min.
Regie Philippe Lioret
Frei ab 6 Jahren
Mit Pierre-Yves Cardinal, Catherine de Léan, Gabriel Arcand, Pierre
Deladonchamps

Mathieu ist 33 Jahre alt und hat seinen leiblichen Vater nie kennengelernt. Eines Tages erreicht ihn ein mysteriöser Anruf aus Kanada: Sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen.
Neugierig und voller Erwartungen entscheidet er sich für eine Reise ins Unbekannte. Dort warten zwei Halbbrüder auf ihn, die allerdings nichts von seiner Existenz wissen. Pierre, Überbringer der Todesnachricht und Freund seines Vaters, will die Sache mit dem weiteren Sohn, Ergebnis einer kurzen Affäre, geheim halten. Ein Versteckspiel beginnt: Getarnt als ein Freund Pierres macht Mathieu die Bekanntschaft seiner Brüder Ben und Sam, ergründet seine Wurzeln und stößt dabei auf einige Familienrätsel.


The Big Sick

 19. Januar, Freitag 20:00 Uhr
20. Januar, Samstag 20:00 Uhr
23. Januar, Dienstag 20:00 Uhr
USA 2017, 119 Min.
Regie Michael Showalter
Frei ab 6 Jahren
Mit Kumail Nanjiani, Zoe Kazan, Holly Hunter

Kumail verdient sein Geld damit, andere zum Lachen zu bringen. Und in der Tat hat er viel Stoff zum Witze reißen: Zum Beispiel über seine Familie, die in Amerika lebt, als wäre sie noch in Pakistan, oder über die vielen potenziellen Ehefrauen, die ihm seine Mutter sorgfältig ausgewählt präsentiert. Nach einem seiner Auftritte lernt er die quirlige Frohnatur Emily kennen, die den gleichen Humor hat wie er. Obwohl beide anfangs auf ihrem Single-Dasein beharren, verfallen sie einander schließlich hoffnungslos. Doch Emily erfüllt nicht das wichtigste Kriterium, das Kumails Familie an seine Zukünftige stellt: Sie ist keine Pakistanerin. So steht Kumail bald vor der Frage, ob er auf seine Familie oder auf sein Herz hören soll.Mit viel Herz und noch mehr Humor erzählt THE BIG SICK über Liebe und Verzeihen, Familienzwist und das Überwinden kultureller Grenzen. »Der großartigen romantischen Komödie THE BIG SICK gelingt, womit Hollywood
sich heute so schwer tut: glaubhaft von der Liebe zu erzählen«. (Münchner Feuilleton)


5 Frauen

21. Januar, Sonntag 11:00 Uhr
D 2016, 100 Min.**
Regie Olaf Kraemer**
Frei ab 12 Jahren**
Mit Julia Dietze, Odine Johne

Marie, Anna, Ginette, Nora und Stephanie sind Freundinnen seit Kindertagen. Wie jeden Sommer treffen sich die fünf Frauen auf dem südfranzösischen Landgut von Maries Eltern, um ein ganzes Wochenende nur unter sich zu sein. Doch ihr Wiedersehen wird gleich in der ersten Nacht gestört von einem Unbekannten, der ins Haus einbricht. In einem Moment des Überschwangs geschieht ein Unglück und so stehen die Freundinnen am nächsten Morgen vor einer Leiche, die sie möglichst unauffällig verschwinden lassen müssen. Als ein attraktiver Fremder auftaucht, der
behauptet, seinen Bruder zu suchen, wird die Freundschaft der Frauen auf eine harte Probe gestellt.

Frauen-Film-Frühstück in Kooperation mit der VHS Aalen und dem Büro für Chancengleichheit

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 83 mal

Schreibe einen Kommentar