MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Donnerstag, 14 Dezember 2017 18:00

Agentur für Arbeit verabschiedet "ein echten Dienstleister"

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Übergabe der Verabschiedungsurkunde: v.l. Elmar Zillert und Johannes Barth Übergabe der Verabschiedungsurkunde: v.l. Elmar Zillert und Johannes Barth Bild: Agentur für Arbeit

Seine berufliche Laufbahn startete Johannes Barth mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Es folgten mehrere kurze Stationen, unter anderem auch das Nachholen der Fachhochschulreife  und ein Studium im Bereich Betriebswirtschaft.

Seine Karriere in der damaligen Bundesanstalt für Arbeit startete er mit einer Qualifizierungsmaßnahme für Quereinsteiger im Jahre 1979. Es folgten fast 38 Jahre, in denen Johannes Barth als Arbeitsvermittler in der Arbeitsagentur Schwäbisch Gmünd tätig war. In dieser Zeit betreute er die verschiedensten Kundengruppen.   

Die Entwicklung vom Amt zum Dienstleister für Menschen in der Region war ihm stets ein wichtiges Anliegen. Johannes Barth brachte Menschen in Arbeit. Wie viele, hat er nicht gezählt. Er unterstützte seine Kunden mit Rat und Tat, nutzte dabei stets die gesamte Bandbreite der dafür zur Verfügung stehenden Instrumente und seine umfangreichen Kontakte.

Die zahlreichen Umorganisationen und Neuerungen der Arbeitsagentur begleitete er positiv und konstruktiv. In diesen Prozessen war er ein Meinungsbildner, der die Arbeitsagentur weiterentwickelt und vorangebracht hat. Durch seinen umfangreichen Erfahrungsschatz, aber auch durch seine freundliche und hilfsbereite Art war er bei Kunden und Kollegen gleichermaßen geschätzt. Seine neue gewonnene Freizeit will er in Schwäbisch Gmünd seiner Familie, dem Garten und seinen Ehrenämtern widmen.

 

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 150 mal

Schreibe einen Kommentar