Freitag, 05 Mai 2017 08:00

Aalen: Nach Raubversuch auf Tankstelle nimmt Polizei Tatverdächtigen fest

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Beispielbild Beispielbild Bild: Rike @Pixelio.de

Wasseralfingen: In der Nacht zum Donnerstag wurde eine Tankstelle an der Wilhelmstraße überfallen. Im Zuge der anschließenden Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen betrat der Täter die Tankstelle gegen 23.30 Uhr. Er forderte Geld und versuchte die Forderung durch körperliche Aggressivität durchzusetzen. Dazu schlug er den Angestellten auch mit der Faust. Der 44 Jahre alte Angestellte wehrte sich dagegen allerdings erfolgreich und der Täter verließ die Tankstelle. Der Angestellte alarmierte nun die Polizei, die eine Fahndung nach dem Täter einleitete und nur wenige Minuten später einen Tatverdächtigen, auf den die Beschreibung zutraf, festnehmen konnte. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17 Jahre alten Jugendlichen mit deutscher Staatsangehörigkeit, der zum Zeitpunkt der Festnahme bemerkenswert stark betrunken war. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei Aalen und Staatsanwaltschaft Ellwangen dauern an.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 91 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Mai 2017 12:53

Schreibe einen Kommentar