MeineOstalb
News & Events aus der Region
Freitag, 19 Mai 2017 15:00

TSG-U19: Nagold soll Punkte in Hofherrnweiler lassen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die U19 der TSG 1899 Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am Sonntag (21. Mai) den VFL Nagold zum Spitzenspiel der Verbandsstaffel. Anpfiff der Partie ist um 11.30 Uhr im VR-BANK Sportpark.

Nach dem 3:3 unter der Woche gegen den FSV Hollenbach möchte die TSG 1899 im Spitzenspiel gegen den VfL Nagold den zweiten Platz in der Tabelle verteidigen. Der VFL ist Dritter. Drei Punkte trennen die Nagolder von den Weilermern. "Wir haben eine sehr gute Saison gespielt und wir werden alles dafür tun, um den zweiten Platz zu verteidigen", sagt Jürgen Roder. Wichtig für die TSG ist, dass die TSG gegen Nagold als Team auftritt. Luca Weiland erzielte unter der Woche bereits zwei Treffer und rettete der TSG den Punkt. Neben Weiland müssen alle nochmals an die Leistungsgrenze gehen. "Meinen Jungs ist die intensive Saison anzumerken. Wir müssen nun die restlichen Reserven rausholen, um Nagold zu besiegen", sagt Roder. 

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 165 mal

Schreibe einen Kommentar