MeineOstalb
News & Events aus der Region
Montag, 24 April 2017 06:00

Kontaktstelle Frau und Beruf nimmt Beratungstätigkeit in Ellwangen auf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg ist ab dem 27. April wieder fest in Ellwangen vertreten. Anne Nitschke, Beraterin der Kontaktstelle Frau und Beruf im Ostalbkreis, wird jeden Donnerstagvormittag im Landratsamt in Ellwangen sein, um Frauen die Möglichkeit einer Orientierungsberatung auf dem weiten Feld der Berufsorientierung sowie der Berufswege- und Karriereplanung zu geben.


"Ich freue mich, nun auch regelmäßig in Ellwangen Beratungen anbieten zu können und Frauen aus dem Ellwanger Raum bei Fragen der Berufsorientierung, des Wiedereinstiegs, der Karriereplanung und bei Fragen von Vereinbarkeit von Familie und Beruf direkt vor Ort zur Verfügung zu stehen", so Nitschke.

Die Kontaktstelle will durch die regelmäßige Präsenz in Ellwangen ab sofort auch verstärkt mit den Ellwanger Netzwerken in Kontakt treten, um Synergieeffekte zu schaffen. Die Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Ellwangen, Nicole Bühler, begrüßt ihrerseits das Engagement der Kontaktstelle in Ellwangen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Der Auftakt dazu erfolgte bereits im März im Rahmen der internationalen Frauenwoche, in deren Rahmen sich die Kontaktstelle erstmals in diesem Jahr in Ellwangen präsentiert hat.

Beratungstermine: Donnerstag von 8:45 – 10:15 und 10:30 - 12:00 Uhr
Landratsamt Ellwangen, Sebastiansgraben 34, Raum 301
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 07361 503-1215

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 246 mal

Schreibe einen Kommentar