Donnerstag, 20 April 2017 06:00

Schnelle Verbindung zur Radtrasse in Straßdorf

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Schnelle Verbindung zur Radtrasse in Straßdorf Bild: Schwäbisch Gmünd

Am Montag, 10. April, wurde in Straßdorf die Verbindungstrecke vom Radweg mit der Marienstraße durch Bürgermeister Julius Mihm sowie den Vertretern des Arbeitskreises Mobiltät und Verkehr offiziell in Augenschein genommen. Der 20 Meter lange und 2,80 breite Schotterweg ist eine direkte Anbindung vom Straßdorfer Berg direkt an die Marienstraße. Man spart sich ab sofort die Radtour entlang der Landstraße, der Donzdorfer oder Alemannenstraße. 


Der Schotterweg bleibt weil sich darunter noch Reste der ehemaligen Bahngleise befinden, so Thomas Kaiser vom Arbeitskreis. Es gibt auch die Möglichkeit das E-Bike beim Wirtshaus „Stadtwirt“ direkt an der Trasse aufladen, so der Straßdorfer Stadtrat Albert Scherrenbacher. 

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 95 mal Letzte Änderung am Dienstag, 18 April 2017 14:59

Schreibe einen Kommentar